Bist du Amateur oder Profi? (Update: Strategie #3)

Eine wichtige Frage, ob du selbständig bist oder dich angestellt beruflich verändern möchtest: Bist du Amateur oder Profi? Ich erkläre dir auch gleich, warum. Einer meiner Lieblingskünstler ist der Illustrator Christoph Niemann. Seine Arbeiten kommen so leichtfüßig daher, dass es glaubhaft erscheint, er würde den ganzen Tag fröhlich pfeifend im Café sitzen, Leute beobachten und > Mehr

4 Wege, um deine Angst vor Veränderung zu überwinden (Update: Strategie #2)

Deine Angst vor Veränderung verkleidet sich gern. Wie, verkleiden? Nee, das stimmt schon: Es ist grade kein Karneval, und in Berlin ja sowieso nicht. Und was hat das bitte mit deiner Angst vor Veränderung zu tun? Was dir bislang vielleicht noch nicht so bewusst war: Kostümparties sind ganzjährig beliebt, vor allem bei deinen inneren Widerständen. > Mehr

Gestalte deine Vision (Update: Strategie #1)

Hast du Großes vor, aber keine klare Vision? Liege ich richtig, wenn ich sage: Du hast du einen unbändigen Hunger auf mehr; und du willst etwas Kraftvolles und Sinnstiftendes erleben und gestalten. Nur weißt du noch nicht, wie du diesen Hunger stillen kannst. DU WEISST, WAS DU N I C H T WILLST. Du weißt > Mehr

Mit dieser Methode triffst du Entscheidungen, die du nicht bereust

Es gibt sie, die Entscheidungen, die du nicht bereust. Du weißt ganz genau, was du willst und legst los. Vor allem aber gibt es sie immer wieder, diese Entscheidungen, die dir so groß, wichtig und wenig durchschaubar erscheinen, dass du erstmal kapitulierst und gar nichts machst. Du bist unschlüssig. Blockiert. Wie gelähmt. Wälzt die Optionen > Mehr

Die fünf Sprachen der Wertschätzung

Fehlt dir die Wertschätzung und Anerkennung, die du dir wünschst? Hast du das Gefühl, du gibst viel mehr als andere, nur bemerkt das leider keiner? Übernimmst du sehr viel für dein Umfeld, beruflich oder privat, bleibst dabei aber selbst auf der Strecke? Dann sprichst du vielleicht eine andere Sprache der Wertschätzung als die, von denen > Mehr

Die 12 Millionen-Frage

Es gibt Fragen, die sind gar nicht so leicht zu beantworten, wie sie scheinen. Dazu gehört auch die 12-Millionen-Frage. Und mit 12 Millionen meine ich 12 Millionen Euro. Denn gibt so Tage, da stellt sich die Arbeit einfach so vor das Leben und sagt: Nö. Hier geht’s grade nicht weiter. Heute nicht. Die Arbeit will > Mehr

Deine Dosis Klarheit

Hol dir meinen Newsletter und erhalte kostenlose Coaching-Übungen und Tipps für ein selbstbestimmtes Leben direkt in dein Postfach.

Deine Angaben sind hier sicher, ich behandle deine Daten streng vertraulich.